Memory Stick Daten Wiederherstellung – Gelöschte/verlorene wiederherstellen Bilder von Beschädigt Memory Stick

By | January 25, 2019

Memory Stick Daten Wiederherstellung

Können Sie nicht auf Bilder von Ihrem Memory Stick zugreifen? Haben Sie versehentlich wertvolle oder einprägsame Fotos oder Videos vom Memory Stick gelöscht oder verloren? Möchten Sie die gelöschten oder fehlenden Bilder wiederherstellen?

Wenn ja, dann machen Sie sich keine Sorgen, lesen Sie einfach diesen Blog und erhalten Sie die perfekte Lösung. Möglicherweise ist Ihr Memory Stick beschädigt und Sie können daher nicht auf Bilder zugreifen. Wenn dies der Grund ist, sollten Sie diesen Blog auf jeden Fall lesen, da Sie hier nur die perfekten Lösungen erhalten.

Praktisch Szenario

“Mein Memory Stick ist beschädigt und wird im Mobiltelefon nicht angezeigt. Wenn der Memory Stick an meinen Computer angeschlossen wird, kann er vom Windows-System erkannt werden. Ich konnte jedoch nicht auf Daten auf dem Memory Stick zugreifen. Das Windows-System sagt, dass der Memory Stick beschädigt ist und Daten vorliegen ist nicht lesbar. Ich habe keine Ahnung, was mit dem Problem zu tun ist, aber ich muss wirklich alle Dateien wiederherstellen, die auf diesem beschädigten Speicherstick gespeichert sind. Kann mir jemand zeigen, wie eine Datenwiederherstellung von einem Speicherstick durchgeführt wird, der nicht mehr funktioniert? “

Digitalkameras sind das beliebteste tragbare elektronische Gerät, um unvergessliche Momente in Form von Bildern festzuhalten. Diese Bilder werden automatisch auf den Memory Sticks / Speicherkarten gespeichert, sobald Sie die Bilder aufnehmen.

Dieses Speichermedium dient im Wesentlichen zum Speichern von Fotos, die von Camcordern oder Digitalkameras aufgenommen wurden.

Memory Stick ist eine von Sony entwickelte Flash-Speicherkarte zum Entfernen. Diese Technologie der digitalen Datenspeicherung hat die Kapazität einer 3.5-Diskette. Memory Stick ist eine andere Art von Speicherkarte, die für Digitalkameras zum Speichern digitaler Bilder verwendet werden kann.


jetzt-herunterladen-winjetzt-herunterladen-mac

Dies ist die neue Möglichkeit, Bilder, Audio und andere Datentypen zwischen verschiedenen kompakten elektronischen Geräten wie Digitalkameras oder Camcordern zu teilen und zu übertragen. Speichersticks sind klein, aber sie umfassen alle intelligenten Medien und kompakten Flash-Speicher.

Der Verlust von Daten von diesen Speichermedien ist heutzutage sehr verbreitet, stört aber gleichzeitig auch. Dies kann verschiedene Ursachen haben, z. B. eine Virusinfektion, das Löschen von Formatierungsunfällen und -fehlern, ein plötzlicher Stromausfall und ein Systemfehler während der Datenübertragung.

Bestes Werkzeug zu Genesen Bilder Von Memory Sticks

Wenn es darum geht, gelöschte oder verlorene Daten von einem Memory Stick wiederherzustellen, stehen heutzutage mehrere Optionen zur Verfügung, um Fotos von einem beschädigten Memory Stick wiederherzustellen. Mit Hilfe dieses Tools können Sie problemlos Bilder von einem Memory Stick wiederherstellen. Befolgen Sie die Schritte, um verlorene Bilder vom beschädigten Memory Stick wiederherzustellen.

Schritt 1 – Installieren Sie “Foto Wiederherstellung” Werkzeug und starten Sie es. Klicken Sie auf die Registerkarte “genesen Photo, Audio und Video”, um Bilder, Songs und Videos Dateien aus jeder SD-Karte, externes USB-Laufwerk oder Computer-Festplatte wiederherstellen. Schließen Sie die Medien, um Ihren Computer und führen Sie dann den Vorgang.

Schritt 2 – Wählen Sie das Laufwerk, von dem Sie Dateien wiederherstellen möchten. Die externen Medien werden in der Liste angezeigt werden, wenn nicht, dann klicken Sie auf die Schaltfläche “Aktualisieren Drive”. Wählen Sie nun das gewünschte Laufwerk zu scannen und dann klicken Sie auf “Jetzt prüfen”. Wenn Sie die Wiederherstellungs auf der Basis von Dateitypen anpassen wollen, dann klicken Sie auf “voranbringen-Scan”.

Schritt 3 – In der fortgeschritten Scan wird Ihnen die Möglichkeit, nach in die Dateiliste, wie Foto, Video und Audio zu scannen, oder Sie können auch den Datenbereich aus dem Speichergerät auszuwählen. Diese Option reduziert den Scanvorgang Zeit.

Schritt 4 – Sobald Sie auf “Jetzt prüfen” klicken wird die Software zeigen, dass Scan wird ausgeführt. Die wiederhergestellten Dateien aufgeführt in einer Baumstruktur auf der linken Seite des Fensters.

Schritt 5 – Nach dem Scannen können Sie die Dateien auswählen, um sie in der Vorschau und dann können Sie auf “Wiederherstellen” klicken, um endlich auf Ihrem Computer speichern.

Schritt 6 – Wählen Sie den gewünschten Speicherort auf Ihrem Computer, um die wiederhergestellten Dateien zu speichern. Der Screenshot zeigt, dass die wiederhergestellten Dateien werden gespeichert.



jetzt-herunterladen-winjetzt-herunterladen-mac

Alternative Lösungen zum Wiederherstellen von Bildern vom beschädigten Memory Stick

Neben dem Memory Stick Daten Wiederherstellung können Sie auch andere alternative Lösungen zum Wiederherstellen verloren gegangener Bilder von einem beschädigten Memory Stick ausprobieren. Im Folgenden sind die Lösungen:

Lösung 1: Verbinden Sie den Memory Stick mit einem anderen Gerät

Lösung 2: Versuchen Sie den Befehl chkdsk, um nach Memory Stick-Fehlern zu suchen

Lösung 3: Installieren Sie den Treiber neu

Lösung 4: Formatieren Sie den Memory Stick

Lösung 1: Verbinden Sie den Memory Stick mit einem anderen Gerät

Verbinden Sie den Memory Stick mit einem anderen Gerät

Wenn Ihre Speicherkarte beschädigt oder beschädigt ist, können Sie nicht vollständig auf Dateien wie Bilder, Musik, Videos usw. zugreifen. Sogar das System kann den Speicherstick aufgrund von Treiberproblemen oder Inkompatibilitätsproblemen nicht lesen.

In dieser Situation sollten Sie Ihren Memory Stick einmal an ein anderes Gerät anschließen und prüfen, ob darauf zugegriffen werden kann oder nicht. In diesem Fall können Sie Fotos und Videos problemlos von einem Memory Stick wiederherstellen.

Lösung 2: Versuchen Sie den Befehl chkdsk, um nach Memory Stick-Fehlern zu suchen

Sie können mit dem Befehl chkdsk versuchen, etwaige Speicherkartenfehler zu überprüfen. Sie müssen “chkdsk” gefolgt von Doppelpunkt, Laufwerkbuchstaben und / f an der Eingabeaufforderung eingeben.

  • Legen Sie zuerst die beschädigte Speicherkarte in einen Kartenleser ein und stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem System her
  • Tippen Sie nun in der Windows-Taskleiste auf “Start” und wählen Sie die Option “Computer”

chkdsk

  • Hier müssen Sie unter „Gerät mit Wechselmedien“ nach SD-Karte suchen und den Laufwerksbuchstaben notieren
  • Tippen Sie anschließend auf “Start” und geben Sie “cmd” in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf “cmd” und wählen Sie “Als Administrator ausführen”.
  • Sie sehen eine Befehlsfensteroption, mit der Sie beschädigte Speicherkarten / Sticks reparieren können
  • Geben Sie nun “chkdsk” ein, gefolgt von einem Doppelbuchstaben und / f
  • Drücken Sie die Eingabetaste. Der Befehl überprüft alle Fehler und behebt diese
  • Überprüfen Sie zuletzt den zugewiesenen Laufwerksbuchstaben, um festzustellen, ob die Dateien wiederhergestellt werden

Sie können die gleichen Methoden auch für SD-Karten ausprobieren. Ja, Sie können die oben genannten Schritte ausführen, wenn Sie Mediendateien mit CMD von der Speicherkarte wiederherstellen möchten. Dies ist die beste manuelle Lösung, die Sie ausprobieren können.

Lösung 3: Installieren Sie den Treiber neu

Abgesehen von den beiden obigen manuellen Lösungen können Sie versuchen, den Treiber erneut zu installieren. Es kommt manchmal vor, dass aufgrund von Treiberproblemen der Memory Stick beschädigt wird und Sie daher nicht auf die Daten zugreifen können.

Installieren Sie den Treiber neu

Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Zuerst müssen Sie auf Arbeitsplatz oder Diesen PC klicken und mit der rechten Maustaste klicken. Klicken Sie nun auf die Option “Verwalten”.

Schritt 2: Klicken Sie anschließend auf die Option Geräte-Manager auf der linken Seite.

Schritt 3: Doppelklicken Sie nun einfach auf die Option “Festplattentreiber” in der Liste und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Namen des Wechseldatenträgers.

Schritt 4: Danach müssen Sie das Speichermedium trennen und den PC neu starten.

Schritt 5: Schließen Sie als letztes den Memory Stick erneut an und Ihr PC erkennt ihn leicht.

Lösung 4: Formatieren Sie den Memory Stick/die Speicherkarte

Formatieren Sie den Memory Stick/die Speicherkarte

Wenn auf Ihrem Memory Stick alles in Ordnung ist, Sie sie jedoch nicht speichern können, liegt dies daran, dass sich die Karte im schreibgeschützten Modus befindet. Sie sollten den Schreibschutzmodus aufheben, um die Dateien auf der Karte zu speichern.

Wenn Sie immer noch den gleichen Fehler feststellen, werden die Fotos oder andere gespeicherte Dateien gelöscht oder sind möglicherweise nicht mehr zugänglich. Hier benötigen Sie ein leistungsfähiges Werkzeug, um das Problem zu beheben, oder Sie können den Speicherstick auch formatieren.

Dadurch werden alle Daten von Ihrer Speicherkarte gelöscht. Daher ist diese Methode riskant. Bei dieser Methode müssen Sie zuvor alle wichtigen Dateien kopieren und dann vorwärts bewegen.

Was sind die Fehlermeldungen auf einem beschädigten Memory Stick?

Es wurde bereits oben erwähnt, dass der Memory Stick eine von Sony entwickelte Speicherkarte ist. Wenn Benutzer Probleme mit ihren Speicherkarten haben, suchen sie nach Symptomen, mit denen sie das Problem identifizieren können.

Das Hauptsymptom bei einer Beschädigung der Speicherkarte ist, dass Sie nicht auf die darauf gespeicherten Daten zugreifen können. Tatsächlich gibt es verschiedene Arten von Fehlermeldungen, die Folgendes umfassen:

  • Auf den Memory Stick kann nicht zugegriffen werden
  • Zugriff auf den Memory Stick/Memory Stick nicht möglich
  • Speicherkarte/Stick nicht formatiert. Möchten Sie sie jetzt formatieren?
  • Die Digitalkamera kann den Memory Stick nicht erkennen
  • Der Memory Stick ist schreibgeschützt

Wenn Sie auf solche unerwünschten Fehler aufgrund Ihrer beschädigten Speicherkarte/Ihres Sticks stoßen, sollten Sie sich darauf freuen, aus einer solchen Situation herauszukommen und gelöschte Fotos von einem beschädigten Memory Stick wiederherzustellen.

Häufige Gründe für den Verlust von Foto- oder Mediendateien vom Memory Stick sind:

  • Abruptes Herunterfahren des Computers während der Übertragung von Medien von der Karte auf den Computer: Wenn bei der Übertragung von Bildern eine Unterbrechung wie Stromausfall, versehentliches Herunterfahren des PCs usw. auftritt, kann dies zu Datenverlust führen. Durch dieses anormale Herunterfahren können alle Daten verloren gehen, und die Wiederherstellung dieser Daten ist nahezu unmöglich, bis keine effiziente Wiederherstellungssoftware verwendet wird.
  • Kontinuierliches Aufnehmen von Fotos, Videos und Musik, ohne auf den Abschluss der Einzelbildverarbeitung zu warten: Beim Aufnehmen von Fotos dauert es einige Zeit, um aufgenommen und auf dem Memory Stick gespeichert zu werden. Bevor Sie diesen Vorgang jedoch beenden, wenn Sie ein anderes Bild aufnehmen, besteht die Gefahr, dass alle Ihre Daten verloren gehen.
  • Versehentliches Löschen: Die Dateien, die vom Memory Stick gelöscht werden, können nicht einfach über den Papierkorb wiederhergestellt werden. Es wird dauerhaft gelöscht, indem der Papierkorb umgangen wird. Das versehentliche Löschen vom Memory Stick führt somit zum dauerhaften Verlust von Bildern.

Symptome, die zeigen, dass der Memory Stick beschädigt ist

Es gibt einige Anzeichen dafür, dass der Memory Stick beschädigt wurde. Einige wenige Zeichen sind:

  • Fehlende Bilder vom Memory Stick
  • Ein schwarzer Bildschirm erscheint mit einer Fehlermeldung
  • Wenn Sie versuchen, den Memory Stick zu lesen, wird kein Ordner angezeigt
  • Der auf dem Memory Stick gespeicherte Inhalt kann nicht angezeigt werden
  • Der Memory Stick wird vom System nach dem Anschließen nicht erkannt

Dies sind einige Anzeichen, die darauf hinweisen, dass Ihr Memory Stick beschädigt ist. Daher müssen Sie ihn reparieren und verlorene Bilder von einem beschädigten Memory Stick zurückholen.

BONUS-TIPPS – So schützen Sie einen Memory Stick

  • Entfernen Sie Ihren Memory Stick/Ihre Karte während des Speicherns oder Anzeigens nicht
  • Ändern Sie Ihren Memory Stick nicht, während die Kamera eingeschaltet ist
  • Denken Sie daran, die Speicherkarte beim Ein- und Ausschalten der Kamera nicht zu entfernen
  • Vermeiden Sie die Verwendung von gefälschten Speicherkarten und versuchen Sie immer, Marken wie Sony, SanDisk, Kingston, Olympus, Panasonic usw. zu verwenden
  • Verwenden Sie Ihre Kamera nicht, wenn der Akku schwach ist

Fazit

Nun, es gibt viele Benutzer, die auf unerwartete Situationen auf ihrem Memory Stick stoßen, und sie müssen Datenverlustsituationen wie wertvolle Fotos, Videos, Musik usw. oder andere Daten wie Videos und Musik löschen.

Ich hoffe jedoch, dass Sie mit den oben genannten Lösungen problemlos Bilder von einem beschädigten Memory Stick abrufen können. Probieren Sie also auch die Alternativen aus, um Bilder von einem beschädigten Speicherstick wiederherzustellen. Alles Gute für dich……


Versuchen Foto Wiederherstellung Fur Frei