windows war nicht in der Lage, das format

windows war nicht in der Lage, das format

Zusammenfassung: In diesem hilfreichen Beitrag werde ich darüber diskutieren, wie zu beheben ” Windows war nicht in der Lage, das Format zu vervollständigen” Fehler, die beim Formatieren von Speicherkarten, USB-Flash-Laufwerk, Festplatte, SSD, externe Festplatte auftreten. Ich werde auch über die Wiederherstellung von Mediendateien aus diesen Datenspeichergeräten diskutieren, die nicht mit dem Einsatz von Digital Media File Recovery Tool formatiert werden können. Lesen Sie einfach den Beitrag bis zum Ende.

Mit Hilfe von Digitale Mediendatei Wiederherstellung Werkzeug kann man:

  • Einfache Wiederherstellung von Mediendateien aus Datenträgern, die nicht formatiert werden können, da “Windows den Formatfehler nicht beenden konnte
  • Wiederherstellen gelöschter, verlorener, formatierter, Virus infizierter Mediendateien wie Fotos, Videos und Audiodateien von Speicherkarten, Festplatte, externe Festplatte, USB-Flash-Laufwerke
  • Die Software ist für Windows- und Mac-Benutzer separat erhältlich
  • Read-only-Programm, 100% sauber, sicher und einfach zu bedienen

download-win download-mac

Es gibt viele Benutzer da draußen, die alle begegnen ” Windows war nicht in der Lage, das Format zu vervollständigen” Fehler und sogar ich habe auch die gleiche Frage auf mehrere Forum, Community und Frage Websites von verschiedenen Benutzern gefragt. Da dieses Problem von Tag zu Tag zunimmt, habe ich mich entschlossen, meine Informationen darüber zu teilen, wie man “Windows konnte das Format nicht ausfüllen” fehlschlagen und wenn die Lösung fehlschlägt, wie ein Benutzer mindestens Mediendateien aus verschiedenen Datenspeichern wiederherstellen kann Wie zB Speicherkarten, USB-Laufwerk, Festplatte usw., die nicht formatiert werden können.

Lassen Sie uns ein echtes Beispiel von “Windows war nicht in der Lage, das Format” Fehler zu beenden

“Einer meiner Freundin angeschlossenen 64GB USB-Flash-Laufwerk an seinen Computer, um seine wichtigen Bilder von der Fahrt zum Computer zu übertragen, aber sein Computer hat ihn gebeten, sein USB-Laufwerk zu formatieren. Und als er den Prozess begann, um das USB-Laufwerk zu formatieren, bekam er eine Fehlermeldung ” Windows konnte das Format nicht abschließen “. Er hat versucht, das USB-Laufwerk neu zu formatieren, aber wieder bekam er die gleiche Fehlermeldung.Nun, was zu tun, um zu beheben ‘Windows war nicht in der Lage, das Format’ Fehler zu beenden?Irgendein Welpen würde geschätzt

Wie ich schon früher gesagt habe, dass dies eines der heißesten Themen ist, die auf mehreren Foren, Community- und Questions-Seiten zu finden sind. Menschen verwenden USB-Laufwerk, Speicherkarten, externe Festplatte zum Speichern von Daten wie Filme, Songs, Fotos, etc. und helfen bei der Durchführung von Daten von einem Ort zum anderen. Aber Probleme wie die oben genannten können Kopfschmerzen für einen normalen Benutzer werden, da Daten in dieser Situation unzugänglich werden. Daher wird es wichtig, wie zu lösen “Windows war nicht in der Lage, das Format ‘ Fehler zu beenden . Aber vorher, lassen Sie uns wissen, was sind die Gründe, dass Windows nicht formatieren können USB-Laufwerk, Speicherkarten, Festplatte und andere Datenspeichergeräte?

URSACHEN HINTER WINDOWS KANN NICHT FORMATIEREN USB-LAUFWERK, SPEICHERKARTEN, FESTPLATTE

Wenn Sie regelmäßiger Benutzer von SD-Karte, USB-Laufwerk, externe Festplatte dann jetzt und dann müssen Sie die Karte formatieren, aber Sie können Fehlermeldung sagen, dass Windows konnte nicht das Laufwerk formatieren. Diese Fehlermeldung tritt aufgrund folgender Ursachen auf:

  • Schlechter Sektor in Speichergeräten verfügbar: Speichergerätehaben kleine Sektoren, die die kleinste Einheit für die Speicherung von Daten sind. Schlechte Sektoren bedeutet, dass der Sektor beschädigt ist und Lese- und Schreibvorgänge durchgeführt werden können. So kann die Verfügbarkeit von schlechtem Sektor einer der Gründe sein, die Windows nicht erlauben, das Laufwerk zu formatieren.
  • Virusangriffe:Dies ist einer der Hauptgründe, die alle Datenspeichergeräte leicht beschädigen können. Wenn Ihre Datenspeichergeräte beschädigt oder mit Viren infiziert sind, wird sie die darin gespeicherten Daten beschädigen und Sie können möglicherweise keine Aufgaben ausführen, wie Sie auf Daten zugreifen und das Laufwerk formatieren können.
  • Data Storage Device Damage:Einer anderen Grund ist ein physischer Schaden, der die Daten im Speichergerät unzugänglich macht. Computer kann nicht in der Lage sein, das Speichermedium zu formatieren, wenn es das Gerät nicht verwenden kann, weil es physisch beschädigt ist, wie zB Platine oder Chip funktioniert nicht usw.
  • Speichergeräte sind schreibgeschützt:Wenn Ihr Speichergerät schreibgeschützt ist, erhalten Sie möglicherweise Fehlermeldung “Die Festplatte ist schreibgeschützt. Entfernen Sie den Schreibschutz oder verwenden Sie einen anderen Datenträger. “, Während Sie versuchen, Dateien von ihm zu übertragen. Sie müssen wissen, dass die Formatierung eine Art Schreibvorgang ist und Sie daher den Schreibschutz vor dem Formatieren des Speichergeräts entfernen müssen.

Also, das sind einige häufige Gründe, die es Windows nicht erlauben, das Speichergerät zu formatieren. Glücklicherweise gibt es einige wenige Lösung, die Ihnen helfen, das Problem zu beheben.

Das könnte Sie auch interessieren:

WIE ZU BEHEBEN “WINDOWS KONNTE DAS FORMAT NICHT BEENDEN” FEHLER AUF USB-LAUFWERK, SPEICHERKARTE, FESTPLATTE

Wenn Sie nicht in der Lage, Ihre Speichergeräte wie Speicherkarte, USB-Laufwerk, Pen-Laufwerk, Festplatte, externe Festplatte, SD-Karte, indem Sie den normalen Prozess zu formatieren, dann versuchen Sie die unten erwähnte Lösung, um das Problem zu beheben.

Hinweis: Dieser Vorgang funktioniert möglicherweise nicht in allen Fällen, wenn Ihre Speichergeräte schwer körperlich beschädigt sind. Beachten Sie auch, dass Sie Ihre wichtigen Daten vom Speichergerät auf einem anderen Speichergerät sichern müssen. Wenn Sie keine Sicherung haben und Sie das Speichergerät formatiert haben, dann müssen Sie Hilfe zur Datenwiederherstellungssoftware nehmen, um Ihre wichtigen Dateien wiederherzustellen.

LÖSUNG 1: FORMAT ÜBER DISK MANAGEMENT & FIX WINDOWS KONNTE DEN FORMATFEHLER NICHT ABSCHLIESSE

Die erste Lösung, die Sie ausprobieren können, wenn Sie ‘Windows nicht in der Lage, das Format zu beenden’ Fehler ist, dass das Problem beheben, indem Sie Disk Management Tool und formatieren Sie das Gerät. Hier folgen Sie den Schritten:

Schritt 1 : Verbinden Sie Ihr Speichergerät mit Ihrem PC. Klicken Sie nun auf Ihrem PC auf Start und dann mit der rechten Maustaste auf den ” Arbeitsplatz ” klicken Sie auf ” Verwalten ” Option.

Schritt 2: Sie werden sehen, dass ein neues Fenster geöffnet wird. Klicken Sie auf ” Datenträgerverwaltung “, um die Windows-Datenträgerverwaltung zu öffnen.

Schritt 3: Wählen Sie nun die Speichergeräte aus, die Sie formatieren möchten, z. B. USB-Laufwerk, Speicherkarte, Festplatte, externe Festplatte, die Sie formatieren möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie ” Format “. Allerdings, wenn es eine Partition auf dem Laufwerk, dann müssen Sie die Partition zu löschen, bevor Sie diesen Prozess zu folgen.

LÖSUNG 2: FORMAT ÜBER CHKDSK COMMAND & FIX WINDOWS KONNTE DEN FORMATFEHLER NICHT ABSCHLIESSE

Wenn die Datenträgerverwaltungstools fehlschlagen, können Sie den Befehlszeilenbasierten Formatierungslösungen folgen. Es sieht aus wie es ist sehr kompliziert Prozess für normale Computer-Nutzer, aber es ist nicht.

MEDIA FILE RECOVERY VON USB-LAUFWERK, SPEICHERKARTE, FESTPLATTE, DIE NICHT FORMATIERT WERDEN KANN

Wenn oben beide erwähnten Lösungen ausfallen oder auch wenn Sie in der Lage sind, Ihre Speichergeräte erfolgreich zu formatieren, indem Sie eine der oben genannten Lösungen verfolgen. In beiden Fällen verlieren Sie Ihre wichtigen Daten auf Ihren Datenspeichern. Wie ich schon früher erwähnt habe, wenn du Backup hast, dann ist es gut, aber wenn du kein Backup hast, dann musst du Hilfe von Datenrettungssoftware nehmen.

Wenn Sie suchen, um Mediendateien wie Fotos, Videos und Audiodateien wiederherzustellen, können Sie Digitale Mediendatei Wiederherstellung Werkzeug verwenden, das speziell für die Wiederherstellung von formatierten, verlorenen, fehlenden, beschädigten gelöschten Bildern, Filmen, MP3-Songs von verschiedenen Datenspeichern entwickelt wurde Wie Speicherkarten, USB-Flash-Laufwerke, Festplatte, externe Festplatte, Digitalkameras / Camcorder usw.

download-win download-mac

SCHRITTE ZUM ABRUFEN VON VERLORENEN / UNZUGÄNGLICHEN MEDIENDATEIEN AUS DEM SPEICHERGERÄT, DIE WINDOWS NICHT FORMATIEREN KONNTE

Schritt 1 – Installieren Sie “DigitalTrägertypen Wiederherstellung ‘ Werkzeug und starten Sie es. Klicken Sie auf die Registerkarte “genesen Photo, Audio und Video”, um Bilder, Songs und Videos Dateien aus jeder SD-Karte, externes USB-Laufwerk oder Computer-Festplatte wiederherstellen. Schließen Sie die Medien, um Ihren Computer und führen Sie dann den Vorgang.

1

Schritt 2 – Wählen Sie das Laufwerk, von dem Sie Dateien wiederherstellen möchten. Die externen Medien werden in der Liste angezeigt werden, wenn nicht, dann klicken Sie auf die Schaltfläche “Aktualisieren Drive”. Wählen Sie nun das gewünschte Laufwerk zu scannen und dann klicken Sie auf “Jetzt prüfen”. Wenn Sie die Wiederherstellungs auf der Basis von Dateitypen anpassen wollen, dann klicken Sie auf “voranbringen-Scan”.

2

Schritt 3 – In der fortgeschritten Scan wird Ihnen die Möglichkeit, nach in die Dateiliste, wie Foto, Video und Audio zu scannen, oder Sie können auch den Datenbereich aus dem Speichergerät auszuwählen. Diese Option reduziert den Scanvorgang Zeit.

3

Schritt 4 – Sobald Sie auf “Jetzt prüfen” klicken wird die Software zeigen, dass Scan wird ausgeführt. Die wiederhergestellten Dateien aufgeführt in einer Baumstruktur auf der linken Seite des Fensters.

4

Schritt 5 – Nach dem Scannen können Sie die Dateien auswählen, um sie in der Vorschau und dann können Sie auf “Wiederherstellen” klicken, um endlich auf Ihrem Computer speichern.

5

Schritt 6 – Wählen Sie den gewünschten Speicherort auf Ihrem Computer, um die wiederhergestellten Dateien zu speichern. Der Screenshot zeigt, dass die wiederhergestellten Dateien werden gespeichert.

6

download-win download-mac

SCHLUSSFOLGERUNG

Also, das sind die Top-und perfekte Lösungen, die Ihnen helfen, Windows zu beheben ist nicht in der Lage, das Format-Problem zu beenden oder wenn Sie irgendwelche nicht formatierten Fehler auf USB-Festplatte, Speicherkarte. Sie können diese Lösung nacheinander ausprobieren und prüfen, welche Lösungen für Sie arbeiten. Wenn im Falle keiner der Lösungen Ihnen helfen, das Problem zu beheben, dann könnte Ihr Speichergerät dauerhaft beschädigt werden und Sie können nichts tun, um es zu beheben.