9 Perfekt Handbuch Methoden Zu Fixieren ‘MicroSD Karte nicht Erkannt am Android Telefon’ Error Botschaft

By | May 3, 2019

Fixieren MicroSD Karte nicht Erkannt am Android Telefon Error Botschaft

Zusammenfassung

Haben Sie bemerkt, dass Sie gerade die Fehlermeldung “MicroSD nicht erkannt auf Android Telefon” erhalten haben, als Sie Ihre microSD-Karte an das System angeschlossen haben? Wenn ja, dann machen Sie sich keine Sorgen, denn Sie sind an der richtigen Stelle. Hier erhalten Sie eine umfassende Lösung zur Behebung von “MicroSD-Karte, die auf Android Phone nicht erkannt wurde”, und stellt alle verlorenen Daten auf einfache Weise wieder her.

Wussten Sie, dass die microSD-Karte auf Android-Smartphones und -Tablets häufig verwendet wird, um den Speicherplatz zu vergrößern? Haben Sie eine Ahnung, dass diese microSD-Karte eines Tages aus bestimmten Gründen beschädigt oder beschädigt werden kann? Manchmal kommt es auch vor, dass die microSD-Karte vollständig mit wertvollen Daten wie Fotos, Videos und Audiodateien gefüllt ist und somit beschädigt wird.

Nun, hier in diesem Blog werden wir diskutieren, wie microSD beschädigt oder beschädigt wird, und die Fehlermeldung “MicroSD nicht erkannt auf Android Telefon” zeigt. So erfahren Sie auch, wie Sie die auf dem Android Phone nicht erkannte MicroSD-Karte beheben können.

Bester Weg, um die ‘MicroSD-Karte zu beheben Nicht Erkannt am Android Telefon’ und Genesen Daten Davon

Wenn es sich um Fehlerbehebungen wie “MicroSD nicht erkannt auf Android Telefon” handelt, können verschiedene Methoden angewendet werden. Wenn Sie jedoch keine Zeit mit dem Ausprobieren der manuellen Methoden verschwenden möchten, können Sie es direkt versuchen MicroSD Karte Wiederherstellung

Werkzeug. Dieses Tool hilft Ihnen, Daten von der microSD-Karte des Android-Telefons wiederherzustellen, nachdem Sie den angezeigten Fehler behoben haben. Sie können verlorene Daten von der microSD-Karte problemlos wiederherstellen, indem Sie die unten beschriebenen Schritte ausführen.

Ebenfalls lesen: Memory Stick Daten Wiederherstellung – Gelöschte/verlorene wiederherstellen Bilder von Beschädigt Memory Stick

Schritte zum Wiederherstellen gelöschter Daten von der MicroSD-Karte in einfachen Schritten

Schritt 1 – Installieren Sie “Foto Wiederherstellung” Werkzeug und starten Sie es. Klicken Sie auf die Registerkarte “genesen Photo, Audio und Video“, um Bilder, Songs und Videos Dateien aus jeder SD-Karte, externes USB-Laufwerk oder Computer-Festplatte wiederherstellen. Schließen Sie die Medien, um Ihren Computer und führen Sie dann den Vorgang.

Schritt 2 – Wählen Sie das Laufwerk, von dem Sie Dateien wiederherstellen möchten. Die externen Medien werden in der Liste angezeigt werden, wenn nicht, dann klicken Sie auf die Schaltfläche “Aktualisieren Drive“. Wählen Sie nun das gewünschte Laufwerk zu scannen und dann klicken Sie auf “Jetzt prüfen“. Wenn Sie die Wiederherstellungs auf der Basis von Dateitypen anpassen wollen, dann klicken Sie auf “voranbringen-Scan”.

Schritt 3 – In der fortgeschritten Scan wird Ihnen die Möglichkeit, nach in die Dateiliste, wie Foto, Video und Audio zu scannen, oder Sie können auch den Datenbereich aus dem Speichergerät auszuwählen. Diese Option reduziert den Scanvorgang Zeit.

Schritt 4 – Sobald Sie auf “Jetzt prüfen” klicken wird die Software zeigen, dass Scan wird ausgeführt. Die wiederhergestellten Dateien aufgeführt in einer Baumstruktur auf der linken Seite des Fensters.

Schritt 5 – Nach dem Scannen können Sie die Dateien auswählen, um sie in der Vorschau und dann können Sie auf “Wiederherstellen” klicken, um endlich auf Ihrem Computer speichern.

Schritt 6 – Wählen Sie den gewünschten Speicherort auf Ihrem Computer, um die wiederhergestellten Dateien zu speichern. Der Screenshot zeigt, dass die wiederhergestellten Dateien werden gespeichert.



jetzt-herunterladen-winjetzt-herunterladen-mac

Abwechseln Lösungen So beheben Sie die MicroSD-Karte nicht Fehler auf Android-Telefon erkannt

Sie können auch verschiedene alternative Methoden ausprobieren, um den Fehler “MicroSD nicht erkannt auf Android Telefon” zu beheben und verlorene Daten von der mciroSD-Karte mit Leichtigkeit wiederherzustellen. Befolgen Sie die nachstehenden Methoden, um die nicht erkannte Fehlermeldung der microSD-Karte zu beheben und verlorene Daten von der microSD-Karte wiederherzustellen.

Methode #1: Überprüfen Sie die Kompatibilität des Android-Telefons

Methode #2: Reinigen Sie die microSD-Karte vorsichtig

Methode #3: Aktualisieren Sie den MicroSD-Kartentreiber

Methode #4: Beheben Sie den Fehler “MicroSD, der auf einem Android-Telefon nicht erkannt wurde” mit der Eingabeaufforderung CHKDSK

Methode #5: Formatieren Sie die microSD-Karte in NTFS/FAT32/exFAT

Methode #6: Formatieren der MicroSD-Karte mithilfe des eingebauten ‘Disk Management Tools’

Methode #7: Unmount Und Remount MicroSD Karte

Methode #8: Verwenden Sie Ihr Windows-System zur Diagnose

Methode #9: Zurücksetzen des Android-Telefons auf die Werkseinstellungen

Methode #1: Überprüfen Sie die Android Telefone Kompatibilität

Überprüfen Sie die Android Telefone Kompatibilität

Das häufigste Problem, mit dem Menschen heutzutage auf ihrem Android-Telefon konfrontiert sind, ist, dass die microSD-Karte vom PC leicht erkannt wird. Wenn sie jedoch mit dem Android-Telefon verbunden ist, wird die MicroSD-Karte als Fehler angezeigt Nicht Erkannt am Android Telefon’. Für diesen Fehler kann der Grund das Kompatibilitätsproblem sein.

Die neueste Version der microSD-Karte wie SDXC ist beispielsweise für zusätzliche Speicherkapazität bei höherer Geschwindigkeit ausgelegt. Das Format dieser SD-Karte wird von Low-End-Geräten und älteren Android-Geräten nicht unterstützt.

Die meisten Android-Geräte haben außerdem ein Limit, bis zu dem die Geräte nur einige SD-Kartentypen unterstützen. Wenn Sie also feststellen, dass eine bestimmte SD-Karte auf einem Android-Handy nicht funktioniert, sollten Sie versuchen, die microSD-Karte gegen ein Basisgerät auszutauschen, um zu prüfen, ob sie funktioniert oder nicht.

Methode #2: Reinigen Sie die microSD Karte Sanft

Reinigen Sie die microSD Karte Sanft

Wenn Sie die microSD-Karte so lange auf Ihrem Android-Gerät verwenden und plötzlich nicht mehr funktionieren, kann dieser Trick funktionieren. Da wir alle wissen, dass die Kopfhörerbuchse und der Ladeanschluss des Android-Geräts mit Sand und Schmutz gefüllt sind, ist es so ungewöhnlich, wenn die microSD-Karte ebenfalls mit so viel Schmutz bedeckt ist.

Möglicherweise liegt der Grund für “MicroSD nicht erkannt auf Android Telefon” hauptsächlich in der Verschmutzung des Ladeanschlusses und der Kopfhörerbuchse. In diesem Fall müssen Sie also die microSD-Karte vorsichtig reinigen. Folgen Sie den einfachen Schritten, um dies zu tun:

Nehmen Sie zunächst Ihre microSD-Karte von Ihrem Android-Gerät heraus, stellen Sie jedoch sicher, dass das Gerät ausgeschaltet ist, bevor Sie dies tun.

Verwenden Sie nun eine Weile einen farbigen Radiergummi und reiben Sie das Kupferstück vorsichtig auf der microSD-Karte, um den Schmutz zu reinigen.

Sie können auch einen Nagellackentferner in der Umgebung ausprobieren. Tupfen Sie ihn einfach mit dem Q-Tip ein und reiben Sie ihn über die Kontaktpunkte der SD-Karte, um die Erosion zu lösen.

Jetzt muss die microSD-Karte trocken gemacht werden. Wenn sie fertig ist und gereinigt ist, schließen Sie die microSD-Karte wieder an das Android-Telefon an und verwenden Sie die Karte glücklich.

Methode #3: Aktualisieren MicroSD Karte Treiber

Aktualisieren MicroSD Karte Treiber

Aufgrund eines veralteten SD-Kartentreibers ist es möglich, dass das Android-Gerät oder -System den SD-Kartentreiber nicht lesen oder schreiben kann. In diesem Fall können Sie also den microSD-Kartentreiber aktualisieren und die microSD-Karte wieder lesbar machen. Folgen Sie dazu den Schritten:

  • Zuerst müssen Sie die microSD- / Speicherkarte an den PC anschließen.
  • Nun müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die Option “Arbeitsplatz” oder “Dieser PC” klicken und dann die Option “Verwalten” auswählen.
  • Klicken Sie anschließend in der Taskleiste links auf die Option “Gerätemanager” und dann neben “USB Serial Bus Controller”. Klicken Sie dann auf das Symbol “+”. Nach dem Klicken sehen Sie ein Ausrufezeichen in gelber Farbe.
  • Nun müssen Sie mit der rechten Maustaste klicken und dann “Treibersoftware aktualisieren” wählen und dann auf “Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen” klicken.
  • Nun müssen Sie warten und den USB-Treiber installiert haben. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, starten Sie das System neu.

Nachdem Sie alle Schritte ausgeführt haben, wird Ihre microSD-Karte vom Android-Telefon oder PC leicht erkannt.

Ebenfalls lesen: So stellen Sie Daten von einem abgestürzten, ausgefallenen SSD Laufwerk wieder her

Methode #4: Fixieren “MicroSD Nicht Erkannt am Android Telefon’ Fehler mit CHKDSK Befehl Prompt

Fixieren "MicroSD Nicht Erkannt am Android Telefon' Fehler mit CHKDSK Befehl Prompt

Wenn Sie feststellen, dass die microSD-Karte oder die Speicherkarte fehlerhafte Sektoren oder einen internen Fehler aufweist, kann sie vom PC oder Mobiltelefon nicht erkannt oder gelesen werden. Sie können jedoch den Befehl CHKDSK problemlos ausführen, um das nicht erkannte Problem zu beheben.

Sie können die folgenden Schritte dazu versuchen:

Schritt 1: Im ersten Schritt müssen Sie mit der rechten Maustaste auf ‘Arbeitsplatz‘ oder ‘Dieser PC’ klicken und dann Verwalten auswählen, auf Datenträgerverwaltung klicken und das Gerät im externen Laufwerk-Viewer suchen, um zu prüfen, ob das System dies kann Die Speicherkarte erkennen oder nicht. Wenn die microSD-Karte erkannt werden kann, müssen Sie zu Schritt 3 springen, damit die Daten der microSD-Karte wiederhergestellt werden können. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie die Verarbeitung mit dem Befehl CHKDSK fortsetzen und die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 2: Jetzt müssen Sie Win + R drücken und dann cmd eingeben und die Eingabetaste drücken.

Schritt 3: Danach müssen Sie chkdsk D:/f eingeben und die Eingabetaste drücken. Sie können auch Folgendes eingeben: chkdsk D:/f/offlinescanandfix und als nächstes müssen Sie erneut die Eingabetaste drücken. Dadurch wird das Problem mit der microSD-Karte leicht behoben und die Karte kann leicht erkannt werden.

Methode #5: Formatieren microSD Karte in NTFS/FAT32/exFAT

Formatieren microSD Karte in NTFS/FAT32/exFAT

Nachdem Sie alle Daten von der microSD-Karte wiederhergestellt haben, können Sie die microSD-Karte so formatieren, dass sie wieder verwendet werden kann:

  • Gehen Sie zuerst zur Datenträgerverwaltung, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Speicher oder die SD-Karte, und wählen Sie dann die Option Format.
  • Stellen Sie danach Label, Dateisystem (NTFS/FAT32/exFAT) für den Speicher oder die microSD-Karte ein und klicken Sie auf OK.

Die Speicherkarte oder die microSD-Karte kann jetzt lesen und wird vom Android-Telefon leicht erkannt. Sie können dann die zuvor wiederhergestellten Daten auch auf die microSD-Karte importieren und das Telefon dann weiter verwenden.

Methode #6: Formatieren MicroSD Karte Verwenden Eingebautes Platte Verwaltung Werkzeug’

Formatieren MicroSD Karte Verwenden Eingebautes Platte Verwaltung Werkzeug'

Um den Fehler “MicroSD nicht erkannt auf Android Telefon” zu beheben, können Sie das eingebaute Werkzeug Disk Verwaltung Werkzeug verwenden, um die microSD-Karte zu formatieren. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Im ersten Schritt müssen Sie auf ‘Starten‘ klicken und dann zur Systemsteuerung gehen.

Schritt 2: Nun müssen Sie die Option “Verwaltung” und dann die Option “Computerverwaltung” anklicken.

Schritt 3: Nach dem Ausführen von Schritt 2 wird ein neues Fenster geöffnet. Klicken Sie auf Datenträgerverwaltung, und Sie müssen das Gerät im Treiber-Viewer finden.

Schritt 4: Im letzten Schritt können Sie mit der rechten Maustaste auf die microSD-Karte klicken und dann die Option Format auswählen, um die microSD-Karte direkt zu formatieren.

Methode #7: Unmount Und Remount microSD Karte

Unmount Und Remount microSD Karte

Um den Fehler “MicroSD nicht gefunden auf Android Telefon” zu reparieren, können Sie auch diese Option ausprobieren, bei der Sie die microSD-Karte erst abmounten und dann erneut mounten müssen, um sie erkennbar zu machen. Um dies zu tun, müssen Sie die folgenden Schritte befolgen:

Schritt 1: Gehen Sie zuerst zu Einstellungen und dann zu Speicher auf Ihrem Android-Handy und suchen Sie dann nach SD-Karten.

Schritt 2: Wenn in der Speicheroption die Optionen “SD-Karte einlegen” oder “SD-Karte aushängen” angezeigt werden, führen Sie die erforderlichen Vorgänge aus.

Mit diesen Schritten können Sie die microSD-Karte beheben, die bei einem Problem mit dem Android-Telefon nicht erkannt wird. Sie sollten jedoch unbedingt sicherstellen, dass das Android-Telefon während des Vorgangs nicht mit dem System verbunden ist.

Methode #8: Verwenden Sie Ihre Windows System To Diagnostizieren

Verwenden Sie Ihre Windows System To Diagnostizieren

In einigen Fällen kann Windows einige spezifische Fehler beheben. Daher können Sie die SD-Karte an das System anschließen, um die Fehler zu überprüfen. Denken Sie jedoch daran, dass diese Methode nicht funktioniert, wenn das System die microSD-Karte nicht erkennt. Wenn es jedoch erkennbar ist, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Legen Sie Ihre microSD-Karte im ersten Schritt in den Kartenleser ein und verbinden Sie sie anschließend mit dem System.

Schritt 2: Nun müssen Sie die Option “Arbeitsplatz” öffnen und das Laufwerk der microSD-Karte finden.

Schritt 3: Nun müssen Sie im nächsten Schritt mit der rechten Maustaste auf den Datenträger klicken und dann die Option ‘Eigentum‘ auswählen.

Schritt 4: Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte “Extras” und wählen Sie “Überprüfen” und dann “Laufwerk bei Fehlerprüfung reparieren“.

Schritt 5: Nachdem das Laufwerk repariert oder repariert wurde, müssen Sie die microSD-Karte auswerfen und wieder in Ihr Android-Telefon einlegen.

Methode #9: Fabrik Zurücksetzen Android Telefon

Fabrik Zurücksetzen Android Telefon

Manchmal stellen Sie möglicherweise fest, dass die microSD-Karte aufgrund von Softwareproblemen auf den Android-Telefonen nicht erkannt wird. In diesem Fall können Sie mit der Option zum Zurücksetzen auf das Gerät einige Arten von Softwareproblemen auf Android-Telefonen beheben.

Dazu müssen Sie zuerst auf “Einstellungen” und dann auf “Sichern und Wiederherstellen” gehen und dann die Option “Werkseinstellungen” auswählen. Jetzt müssen Sie sicherstellen, dass das Kennwort des Android-Smartphones oder der Konten von Google im Fall der Schutz vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bereits gespeichert wird. Anschließend werden Sicherungskopien für die Daten Ihres Android-Telefons erstellt.

Letzte Worte

Wie wir alle wissen, ist die microSD-Karte eine wichtige Lösung für diejenigen, die weniger Speicherkapazität haben. Zu einem bestimmten Zeitpunkt können jedoch Daten verloren gehen, wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, dass die MicroSD nicht erkannt auf Android Telefon. Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, machen Sie sich keine Sorgen, gehen Sie einfach die in diesem Blog genannten Lösungen durch. Folgen Sie einfach den manuellen Methoden, beheben Sie das Problem und stellen Sie verlorene Daten von der microSD-Karte wieder her. Wenn Sie keine gelöschten Daten von der microSD-Karte des Android-Telefons wiederherstellen können, können Sie das MicroSD Karte Wiederherstellung Werkzeug ausprobieren. Dies ist die beste Lösung, die Sie auch ohne technische Hilfe ausprobieren können.


Versuchen Foto Wiederherstellung Fur Frei