[Vollständige Anleitung] Wie behebe ich das Problem, dass ein 360-Grad-Video nicht funktioniert?

Das 360-Grad-Video ist in allen Bereichen sehr beliebt, egal ob im Sport, in der Medizin, im Kino usw. Aber manchmal, wenn Sie versuchen, 360 Videos auf einer Android-, PC- oder YouTube-App abzuspielen, kann es vorkommen, dass Sie “360-Grad-Video funktioniert nicht” Problem. Obwohl es wirklich frustrierend ist, wenn ein Video nicht wie erwartet abgespielt wurde, gibt es keinen Grund zur Sorge.

Hier in diesem Handbuch werde ich einige schnelle Möglichkeiten vorstellen, die Ihnen helfen können, das Problem zu beheben dass die 360-Grad- Video wiedergabe nicht unterstützt wird.

Lesen Sie diesen Artikel weiter…

Download Video Repair For Windows Download Video Repair For Mac
* Free version of this program only previews repaired videos.

Teil 1: Was ist das 360-Grad-Video?

Das 360-Grad-Video ist ein Videoclip, der durch einfaches Ziehen einfach aus allen möglichen Richtungen angesehen werden kann. Diese Art von Video wird auch als immersives oder sphärisches Video bezeichnet.

Trotzdem werden 360-Grad-Videos von omnidirektionalen Kameras aufgenommen, um die Ansicht aller Richtungen gleichzeitig aufzuzeichnen.

Jetzt müssen Sie bereit sein zu wissen: Warum funktioniert mein 360-Video nicht und wie kann dieses Problem behoben werden? Keine Panik, lesen Sie die folgenden Abschnitte und erhalten Sie die Antwort auf diese Fragen.

Teil 2: Warum funktionieren 360-Grad-Videos nicht?

Es kann zahlreiche Ursachen geben, die dazu führen können, dass das 360-Grad-Video von YouTube nicht funktioniert.

Im Folgenden habe ich die Hauptgründe aufgeführt, die dieses Problem verursachen können. Lass uns mal sehen:

  1. Veraltete Grafiktreiber
  2. Wegen eines inkompatiblen Browsers
  3. Wenn die Hardwarebeschleunigung nicht aktiviert ist
  4. Aufgrund einer veralteten YouTube-App
  5. Beschädigte 360-Videodatei
  6. Cache & temporäre Datei usw.

Teil 3: Wie löse ich ein 360-Grad-Video, das nicht funktioniert?

Hier habe ich verschiedene Korrekturen besprochen, um 360-Grad-Videos zu lösen, die in verschiedenen Situationen nicht funktionieren. So können Sie die folgenden Lösungen entsprechend Ihrer Situation und Ihrem Bedarf ausprobieren. Versuchen Sie es einmal.

Behebung eines 360-Grad-Videos, das nicht auf dem Computer abgespielt wird

Beheben # 1: Probieren Sie das empfohlene Video reparatur-Tool aus

Es besteht die große Möglichkeit, dass 360-Grad-Video auf dem PC aufgrund der beschädigten Videodatei nicht funktioniert. In einer solchen Situation müssen Sie eine leistungsstarke Video Reparatur werkzeug verwenden.

Es ist eines der besten Programme, das fast alle gängigen Videoformate wie MP4, MOV, AVI, AVCHD, WMV und andere Dateien unterstützt, einschließlich der 360-Grad-Dateien. Abgesehen davon können Sie dieses funktionsreiche Tool auch ohne technische Kenntnisse ausprobieren.

Download Video Repair For Windows Download Video Repair For Mac
* Free version of this program only previews repaired videos.

Außerdem hat es einen einfachen Reparaturprozess, der die Eigenschaften oder die Auflösung einer Videodatei nicht beeinflusst. Laden Sie dieses Tool ohne Verzögerung herunter und installieren Sie es. Versuchen Sie dann die angegebene Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu beheben, dass 360-Grad-Videos nicht funktionieren.

Schritt 1: Laden Sie die Video reparatursoftware herunter, installieren Sie sie und starten Sie sie auf Ihrem System. Klicken Sie auf 'Dateien hinzufgen', um beschdigte Videodateien hinzuzufgen.

video-reparatur-schritt1

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltflche 'Reparieren', zu Beginnen den Reparaturvorgang. Dies Beginnen Sie Ihre hinzugefgten Videodateien nacheinander zu reparieren.

video-reparatur-schritt2

Schritt 3: Sie knnen auf 'Vorschau' klicken, um eine Vorschau der reparierten Videodatei in der Software anzuzeigen, und auf die Schaltflche 'Reparierte Dateien speichern' klicken, um die reparierten Videos am gewnschten Speicherort zu speichern.

video-reparatur-schritt3

Beheben # 2: Aktualisieren Sie die Grafiktreiber des PCs

Gelegentlich können Systemtreiber probleme wie veraltete Grafiktreiber Probleme für Benutzer verursachen. Zu diesem Zeitpunkt kann das Aktualisieren der Grafikkartentreiber dazu beitragen, das Problem mit der beschädigten Videodatei zu beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie den neuesten Grafiktreiber für eine Installation haben.

Schritt 2: Wechseln Sie auf Ihrem PC zum Geräte-Manager.

Geräte-Manager

Schritt 3: Gehen Sie in einem linken Bereich zu den Anzeigeadaptern und erweitern Sie sie.

Schritt 4: Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die installierte Grafikkarte und wählen Sie die Option Treiber software aktualisieren.

Treiber software aktualisieren

Schritt 5: Jetzt wird ein neuer Grafiktreiber installiert, sobald Sie Ihr System neu starten.

Beheben # 3: Play In The Kompatible Web – Browser

Die 360 ​​Videos werden nur im Webbrowser abgespielt, der das HTML 5-Format unterstützt. Wenn Sie Ihre Videos in einem anderen Browser abspielen können, bedeutet dies, dass der zuletzt verwendete Browser das 360-Grad-Dateiformat nicht unterstützt.

Sie können Ihre 360-Grad-Videos problemlos in Google Chrome, Internet Explorer, Mozilla Firefox, Safari, Opera usw. abspielen.

Beheben # 4: Aktivieren Sie eine Hardware beschleunigung unter Windows

Eine andere Möglichkeit, die 360-Video wiedergabe zu reparieren, die in diesem Browser nicht unterstützt wird, besteht darin, die Hardwarebeschleunigung zu aktivieren. Diese Funktion ist auf dem Windows-PC bereits deaktiviert.

Aktivieren Sie diese Funktion daher einfach, indem Sie die folgenden Schritte ausführen und das Problem mit dem nicht abspielbaren 360-Grad-Video lösen:

Schritt 1: Starten Sie die Systemsteuerung.

Schritt 2: Wählen Sie die Option Große Symbole neben Ansicht, mit der Sie oben rechts auf Ihrem Bildschirm sehen können.

Treiber software aktualisieren

Schritt 3: Tippen Sie auf eine Anzeige option.

Anzeige

Schritt 4: Klicken Sie im vierten Schritt auf die Option Anzeigeeinstellungen ändern.

Anzeigeeinstellungen ändern

Schritt 5: Klicken Sie auf eine Option Erweiterte Einstellungen.

Erweiterte Einstellungen

Schritt 6: Wechseln Sie zu einer Registerkarte zur Fehler behebung.

Schritt 7: Schieben Sie einen Schieberegler für die Hardware beschleunigung nach rechts, um ihn einzuschalten.

Schritt 8: Tippen Sie auf OK. Starten Sie anschließend Ihren PC neu und versuchen Sie, die 360 ​​Videos in Ihrem Browser abzuspielen.

OK

Beheben # 5: Aktualisieren Sie den Browser

Das Aktualisieren des Webbrowsers auf die neueste Version ist eine weitere Option, mit der Sie versuchen können, einen solchen Fehler zu beheben. Hier sind die einfachen Schritte, mit denen Sie den Browser aktualisieren können.

  • Klicken Sie zunächst auf die Option Google Chrome anpassen, die sich oben rechts in Ihrem Browser befindet.
  • Klicken Sie im zweiten Schritt auf die Hilfe
  • Tippen Sie anschließend auf Über Google Chrome.
  • Chrome sucht nun nach dem neuen Update und versucht, es zu installieren.

Über Google Chrome

  • Drücken Sie nach der Aktualisierung auf die Option Relaunch , um den Browser zu starten.

Behebung eines 360-Grad-Videos, das nicht auf Youtube abgespielt wird

Beheben # 1: Aktualisieren Sie die YouTube-Anwendung