Behoben: Nicht Unterstützter Formatfehler beim Öffnen Von Fotos auf Android

Erhalten Sie beim Versuch, Ihre Fotos auf Android zu öffnen oder darauf zuzugreifen, die Fehlermeldung “nicht unterstütztes Dateiformat“? Möchten Sie dieses Problem beheben, finden aber keine wirksame Lösung? Wenn ja, dann machen Sie sich überhaupt keine Sorgen. In diesem Artikel finden Sie die 5 besten Lösungen zur beheben eines nicht unterstützten Format fehlers beim Öffnen von Fotos auf Android.

Download Photo Repair For Windows Download Photo Repair For Mac
* Free version of this program only previews repaired photos.

Aber bevor wir fortfahren, lassen Sie uns etwas mehr über das Problem „Fotos werden nicht unterstützter Dateityp“ erfahren.

Teil 1: Was ist ein Dateityp Nicht unterstützt Fehler?

“Dateityp nicht unterstützt“ ist eine Fehlermeldung, die normalerweise auf dem Android-Gerät auftritt, wenn versucht wird, die JPEG-Datei oder eine andere Bilddatei zu öffnen.

Meistens passiert es, dass beim Herunterladen von JPG-, PNG- oder anderen Bilddateien aus sozialen Medien der Download nicht ordnungsgemäß erfolgt. Wenn Sie versuchen, das noch nicht fertig heruntergeladene Foto in Ihrer Android-Galerie, in der Google Fotos-App oder im Dateimanager zu öffnen, erhalten Sie möglicherweise die Fehlermeldung “Nicht unterstütztes Format“.

Dies ist ein ärgerliches Problem, da es Sie daran hindert, die wertvollen Fotos zu öffnen, die auf Ihrem Telefon gespeichert sind. Sie können dieses Problem jedoch lösen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie einen nicht unterstützten Formatfehler beim Öffnen von Fotos auf Android beheben  können.

Werfen wir zunächst einen Blick darauf: Warum zeigt das Android-Telefon einen nicht unterstützten Bildformatfehler an?

Teil 2: Warum zeigt das Android-Telefon einen nicht unterstützten Bildformatfehler an?

Im Allgemeinen unterstützen Smartphones die Bildformate JPEG, PNG, BMP, HEIF, GIF und WebP. Wenn Sie versuchen, andere als diese Fotoformate zu öffnen, wird das Foto möglicherweise nicht geöffnet.

Es gibt mehrere Gründe, die dazu führen können, dass der Dateityp “JPG nicht unterstützter dateityp“ wird, wenn Sie versuchen, das Bild zu öffnen und anzuzeigen.

Einige der häufigsten Gründe sind unten aufgeführt:

  1. Externe Viren – Ein Virenbefall ist eine der Hauptursachen dafür, dass auf Ihre Datei nicht mehr zugegriffen werden kann.
  2. Große Dateigröße – Manchmal ist die große Bildgröße auch anfällig für das Problem der Dateibeschädigung. Wenn Ihre Dateigröße daher die zulässigen Grenzen überschreitet, werden die Bilder beschädigt oder sind nicht mehr zugänglich. Dadurch wird Ihre Bilddatei nicht mehr unterstützt.
  3. Unerwartetes Herunterfahren – In den meisten Fällen schließt der Benutzer seine Bilddatei oder sein Gerät während des Speichervorgangs gewaltsam. Diese Art von Unterbrechung kann dazu führen, dass Ihr Bild nicht mehr unterstützt wird.

Im folgenden Abschnitt dieses Beitrags zeigen wir es Ihnen wie man machen eine nicht unterstützte Datei unterstützt mühelos.

Teil 3: Wie behebt man Dateiformate, die auf Android nicht unterstützt werden? (5 Methoden)

Die beste Methode, mit der Sie versuchen können, nicht unterstützte Formatfehler auf Android-Telefonen zu beheben, ist die Verwendung des leistungsstarken Fotoreparatur-Werkzeugs.

Darüber hinaus gibt es noch einige andere Alternativen, mit denen Sie versuchen können, ein solches Problem zu lösen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Methode # 1: Verwenden Sie eine Foto Reparatur Software, um eine nicht unterstützte Datei zu unterstützen

Das Foto Reparatur Werkzeug ist eine der besten Optionen, mit denen Sie versuchen können, den Android-Fehler Lösen Sie nicht unterstützte Datei typfotos Android. Es ist in der Lage, alle Arten von Bildbeschädigungen wie körnige, verpixelte, nicht synchronisierte, verschwommene Fotos und vieles mehr zu beheben.

Außerdem unterstützt es PNG, TIFF, RAW, RS, BMP, JPEG/JPEG, SR2, NEF, CRW und andere Bild datei formate. Nachfolgend finden Sie weitere herausragende Funktionen wie:

  • Reparieren Sie problemlos beschädigte, kaputte, beschädigte oder sogar unzugängliche Fotodateien
  • Völlig vertrauenswürdig und zu einem erschwinglichen Preis erhältlich
  • Sehen Sie sich die reparierten Dateien in der Vorschau an und speichern Sie diese Dateien in Ihrem bevorzugten Ordner
  • 100 % sicher und geschützt in der Anwendung

Wissen Sie, warum ich dieses Programm empfehle? Weil es sowohl von Windows- als auch von Mac-Benutzern verwendet werden kann.

Download Photo Repair For Windows Download Photo Repair For Mac
* Free version of this program only previews repaired photos.

Probieren Sie diese Software einfach aus und folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung, um den nicht unterstützten Formatfehler beim Öffnen von Fotos zu beheben problemlos.

Schritt 1: Herunterladen, Installieren und starten Foto Reparatur Werkzeug auf deinem Computer. Klicken auf 'Datei hinzufgen', um korrupt/beschdigte Bilddateien zu reparieren.

Foto Reparatur-1

Schritt 2: Sie knnen dann whlen die Dateien fr die reparieren.. Nchster, Klicken auf 'Reparieren' um den Reparaturvorgang zu beginne.

Foto Reparatur-2

Schritt 3: Schlielich, klicken auf die Schaltflche 'Speichern', um eine Vorschau der reparierten Bilder anzuzeigen und sie an dem gewnschten Ort auf dem Computer zu speichern.

Foto Reparatur-3

Sie können auch lesen: Beheben “Problem beim Parsen der JPEG-Daten in Photoshop“Fehler [7 Techniken]

Methode # 2: Starten Sie Ihr Android-Gerät neu

Durch einen Neustart des Android-Geräts werden mehrere unbekannte Probleme oder technische Störungen auf Ihrem Telefon behoben. Deshalb möchte ich Ihnen hier auch empfehlen, Ihr Mobiltelefon neu zu starten, um das Problem zu beheben Fotogalerie kann dieses Foto oder Video nicht öffnen. Dieses Dateiformat wird nicht unterstützt.

Nicht Unterstützter Formatfehler beim Öffnen Von Fotos

Wenn Ihnen diese Lösung hilft, ist sie gut. Wenn nicht, fahren Sie fort und versuchen Sie es mit der nächsten.

Methode # 3: Reduzieren Sie die Bildgröße

Einige Smartphones können die Fotos aufgrund der hohen Auflösung oder der Größe möglicherweise nicht öffnen. Versuchen Sie in einer solchen Situation, die Dateigröße und Bildauflösung zu reduzieren.

Nicht Unterstützter Formatfehler beim Öffnen Von Fotos

 

Allerdings gibt es in Google Play zahlreiche hervorragende Apps zur Komprimierung/Größenänderung von Fotos, die Ihnen dabei auf jeden Fall helfen können. Einige der Anwendungen, mit denen Sie Ihre Bilder auf Android optimieren können, sind Picture Resizer, Photo Compress and Resize, Photo Compress 2.0, Image Shrink Lite und mehr.

Methode # 4: Überprüfen Sie Ihre Netzwerk verbindung

Eine weitere einfachste Methode, die Sie ausprobieren können, wenn die Fehlermeldung “Fotos nicht unterstützt dateityp“ angezeigt wird, besteht darin, Ihr nicht unterstütztes Bild online anzusehen.

Überprüfen Sie dazu zunächst die Netzwerkverbindung Ihres Telefons und versuchen Sie dann, Ihr Bild online anzusehen. Eine bessere Netzwerkverbindung hilft dabei, die Fotos schnell und ohne Unterbrechung auf dem Android-Gerät zu öffnen.

Methode #5: Konvertieren Sie das Bild datei format

Zu guter Letzt versuchen Sie, Ihr Bildformat zu konvertieren, um den nicht unterstützten Formatfehler beim Öffnen von Fotos auf Android zu beheben.

Mit den folgenden einfachen Schritten können Sie überprüfen, ob das Dateiformat von Ihrem Android-Gerät unterstützt wird oder nicht:

Schritt 1: Klicken Sie zunächst auf dem Telefon auf das Bild, das Sie konvertieren möchten.

Schritt 2: Wählen Sie als Nächstes das Drei-Punkte-Menü aus, das Sie unten sehen können. (Bei einigen anderen Android-Telefonmodellen wird es möglicherweise als “Mehr“ bezeichnet.)

Schritt 3: Tippen Sie in der angezeigten Liste auf die Option Details.

Nicht Unterstützter Formatfehler beim Öffnen Von Fotos

Schritt 4: Jetzt können Sie eine Dateierweiterung mit der Größe, dem Pfad und anderen Informationen zu Ihrer Bilddatei sehen.

Wenn Sie nach Abschluss dieser Schritte feststellen, dass die Dateierweiterung das Format nicht unterstützt, konvertieren Sie sie einfach in einen anderen unterstützten Dateityp von Android.

Wie konvertiert man eine nicht unterstützte Datei in ein anderes Bildformat?

Um nicht zu öffnende Bilder auf Android zu konvertieren, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

  1. Online-Bild datei konverter:

Sie können jedes Online-Fotokonverter-Werkzeug im Browser Ihres Telefons öffnen. Fügen Sie anschließend eine Bilddatei hinzu, die Sie vom Dateimanager oder der Galerie konvertieren müssen, und konvertieren Sie sie in einen unterstützenden Fotodateityp.

  1. Laden Sie die App aus dem Google Play Store herunter und installieren Sie sie:

Im Google Store stehen unzählige Bildkonverter-Apps zur Verfügung, die Ihnen beim Konvertieren Ihrer nicht unterstützten Datei helfen können. Zu den besten Bildkonverter-Apps, die Sie in Ihrem Google Play Store herunterladen können, gehören Batch Image Converter, Android Studio usw.

  1. Verwenden Sie MS Paint auf Ihrem PC:

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Bildformat zu konvertieren, ist die Verwendung von MS Paint auf Ihrem PC. Übertragen Sie dazu zunächst die Fotos, die den Fehler „Fotos nicht unterstützter Dateityp“ verursachen, auf Ihren Computer. Öffnen Sie als Nächstes MS Paint und konvertieren Sie die Bilder in Android, das Bildformate wie JPEG, PNG, BMP, GIF, TIFF usw. unterstützt.

Häufig Gefragt Fragen:

Was bedeutet das Wenn es heißt Nicht unterstützter Dateityp Fotos?

Wenn auf Ihrem Gerät der Fehler ‘Fotos mit nicht unterstütztem Dateityp’ oder ‘Nicht unterstützte Bilder können auf Android nicht geöffnet werden’ angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie nicht berechtigt sind, die Bilddatei zu öffnen und anzuzeigen.

Was tun Sie machen Wenn es heißt Nicht unterstütztes Dateiformat?

Wenn auf einem Android-Telefon ein Problem mit nicht unterstützten Bildern auftritt, müssen Sie die folgenden Tricks zur Fehlerbehebung anwenden, um das Problem zu beheben.

  • Verwenden Sie eine Foto reparatur software
  • Starten Sie Ihr Android-Gerät neu
  • Reduzieren Sie die Bildgröße
  • Überprüfen Sie Ihre Netzwerk verbindung
  • Konvertieren Sie das Bild datei format

Wie öffne ich nicht unterstützte Bilder auf Android?

Wenn Sie wirklich wissen möchten, wie Sie nicht unterstützte Bilder auf einem Android-Telefon öffnen, müssen Sie zunächst Ihr Bildformat konvertieren. Dazu können Sie Ihre Bilddatei entweder mit einem beliebigen Online-Konverter-Werkzeug konvertieren oder eine beliebige Fotokonverter-App aus dem Google Play Store herunterladen. Sobald Sie Ihre Datei erfolgreich konvertiert haben, können Sie Ihre Bilder auf Android öffnen und anzeigen.

Teil 4: Zeit zu Verdict

Das ist alles, Leute. Ich hoffe, dass Sie nach Durchsicht dieses Beitrags gelernt haben, wie man das Problem behebt Nicht unterstützter Formatfehler beim Öffnen von Fotos auf einem Android-Telefon. Und alle oben genannten Informationen reichen aus, um Ihr Problem zu lösen.

Aber wenn Sie einen sofortigen Weg dazu suchen beschließen nicht unterstützter Dateityp Fotos Android dann kannst du es versuchen Foto Reparatur Werkzeug.

Darüber hinaus habe ich auch die manuellen Techniken zur Beseitigung von Fehlern, die bei nicht unterstützten Dateitypen auftreten, sowie die häufigsten Faktoren, die zu diesem Fehler führen können, bereitgestellt.

Wenn Sie diesen Artikel für Sie nützlich und hilfreich fanden, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden und Verwandten zu teilen.